Mittwoch, 06. November 2019 um 19:00
bis Sonntag, 17. November 2019 um 19:30
Jahrhunderthalle Bochum
Bühne frei für die längste Geburtstagsparty in der Jahrhunderthalle Bochum: URBANATIX X startet für 12 Tage im November Unzählige berauschende Eindrücke: Ein Wallclown, der die Welt auf den Kopf stellt, eine Schaufensterpuppe, die durch artistische Höchstleistungen lebendig wird, ein beeindruckendes Spiel mit der Schwerkraft durch ein Riesentrampolin, ein schwebender Astronaut als „Man on the Moon“, durch die Luft fliegende, wahnsinnige Biker und fantastische Tänzer, die beeindruckende Choreographien auf die Showbühne bringen. URBANATIX zieht durch seine unvergleichliche Show seit zehn Jahren Zuschauer aller Altersklassen in den Bann. Jetzt feiert das weltweit einzigartige Crossover-Spektakel aus Streetart und Weltklasse-Akrobatik vom 06.-17. November eine riesige Geburtstagssause auf der Bühne derJahrhunderthalle Bochum.

Donnerstag, 14. November 2019 um 19:00
Onikon
Agendakino präsentiert im Onikon Dokumentarfilm „Fair Traders“ über erfolgreiche Unternehmerinnen im fairen Handel Der Grüne Knopf, ein mögliches Lieferkettengesetz und viele Siegel für den fairen Handel tauchen derzeit immer wieder in den Medien auf. Passend zu dem Thema „Wirtschaften muss auch fair gehen“ präsentiert die Herdecker lokale Agendabeauftragte Sonja Fielenbach gemeinsam mit dem Kino Onikon den Dokumentarfilm „Fair Traders“ am Donnerstag, dem 14. November. Die drei Protagonisten aus dem Film balancieren als Vorreiter unternehmerisch erfolgreich zwischen fairer Bezahlung innerhalb der gesamten Lieferkette, biologischer Produktion und dem Kostendruck der freien Marktwirtschaft.

Donnerstag, 14. November 2019 um 20:00
Zweibrücker Hof
Auch in diesem Jahr kommen die New York Gospel Stars wieder auf große Deutschlandtournee. In über 80 Städte werden sie auftreten und erfüllen die Kirchen und Hallen mit ihren wunderschönen Stimmen. Schon seit über 10 Jahren spiegeln die New York Gospel Stars ihre bedingungslose Liebe Gottes in ihren Liedern wieder. Sie geben den Menschen Kraft und verbreiten mit ihrer Musik die gute Nachricht Jesus Christi. Für sie gibt es keinen Unterschied mehr zwischen Feiern und Beten. Warum? Weil sie alle groß geworden sind in Kirchen, in denen sich fühlen lässt, was Hoffnung, Freude, Liebe und Dank ist. Sie sind zu einer etablierten Größe in der Musikszene geworden. Einige der Gospel Stars haben bereits mit Stars wie Aretha Franklin, Whitney Houston und Justin Timberlake zusammengearbeitet.

Donnerstag, 14. November 2019 um 20:00
Werk-Stadt
So wie‘s aussieht, ist nichts mehr wie es war! Oder gab es schon mal 72 Jungfrauen im Himmel – wie auf Erden sogar 60 Geschlechter? Wer soll da noch durchblicken. Kay Ray wagt's und nichts scheint ihm heilig, nur scheinheilig: Eine Führungselite, deren erste Amtshandlung ihre Diätenerhöhung darstellt. Flüchtlinge, die gern ihren Pass verlieren, doch ungern ihr Smartphone. Ein Parlament, mehr Tollhaus als Hohes Haus – mit einer Repräsentantin, mehr Horrorclown als Bundestagsvizepräsidentin. Kabarett-Stars, die so unangepasst wirken wie Abteilungsleiter und auch sonst nuhr noch flüstern. Nachwuchs-Comedians sind so dick im Geschäft, als würden sie nach Gewicht engagiert – alle kriegen sie ihr Fett weg! Kay Ray teilt aus nach allen Seiten, ohne Rücksicht auf Verluste und Zeitgeistbefindlichkeiten, ohne Angst vor Nazikeulenschwingern oder Applaus von der falschen Seite. Gegen Kay Rays Witz, Wut und Wildheit wirken viele seiner Kollegen wie Kleinkunstwerktätige und Comedyworkshop-Absolventen. Kay Ray ist ein Fest – Abend für Abend und immer wieder anders. Comedy oder Poesie? Trash oder Tabula rasa? Kabarett oder Klamauk? Oder GroKo – Großer Kokolores? "WONACH SIEHT’S DENN AUS?!

Freitag, 15. November 2019 um 15:00
Stadtbibliothek Hattingen
Die kleine Schusselhexe in der Stadtbibliothek Die kleine Schusselhexe ist eigentlich eine ganz normale Hexe. Nur ein bisschen kleiner als die anderen. Und ein bisschen schusseliger. Wenn ihr bei den Hexensprüchen ein Wort nicht mehr einfällt, sagt sie eben ein anderes. Am "Bundesweiten Vorlesetag" Freitag, den 15. November 2019 gibt es eine Vorlesestunde in der Stadtbibliothek im Reschop Carré. Um 15 Uhr erleben Kinder ab vier Jahren die Geschichte "Die kleine Schusselhexe" von Anu Stohner und Henrike Wilson. Sie hat einen krummen Besen und statt eines schwarzen Raben einen blauen Hasen auf der Schulter. Ihr macht das überhaupt nichts aus – nur die großen Hexen kichern. Aber als einmal der Riese Hubert in den Wald kommt, vergeht ihnen das Lachen. Er schnappt sich eine Hexe nach der anderen, nur die kleine Schusselhexe mit ihrem krummen Besen erwischt er nicht. Und da ist klar: Nur sie kann die großen Hexen retten. Nach der Vorlesestunde basteln die Kleinen ihren eigenen blauen Hasen aus Papier. Karten für 2 Euro gibt es in der Bibliothek.

Freitag, 15. November 2019 um 18:00
bis Freitag, 15. November 2019 um 22:00
Innenstadt Herdecke
Weihnachtseinkäufe starten und verlängerte Öffnungszeiten genießen: Einzelne Geschäftsleute veranstalten „Late Night Shopping“ in der Herdecker Innenstadt.

Freitag, 15. November 2019 um 18:00
Hofmarkt und Nachbarschaftsabend im Oveney Haus Oveney am Kemnader See lädt am Freitag, den 15.11.2019 ab 18.00 Uhr zu einem gemütlichen Nachbarschaftsabend ein. Alle die möchten, können sich zur Nachbarschaft zählen und dazu kommen. Samstag, den 16.11.2019 findet von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr ein kleiner Hofmarkt statt. Hobbyspezialisten bieten Kunst, Gebasteltes, Genähtes, Honig, Schmuck und vieles mehr an.

Freitag, 15. November 2019 um 19:30
Stadtbibliothek Hattingen
„Mehr als eine Heimat“ – wie Ali Can Deutschsein neu definiert Auf Einladung des Caritasverbandes Ennepe-Ruhr e.V. stellt der Autor Ali Can am 15. November 2019 um 19.30 Uhr in der Stadtbibliothek Hattingen sein neuestes Werk: „Mehr als eine Heimat – wie ich Deutschsein neu definiere“ vor. Ali Can blickt in seinem neuen Buch auf seine eigene Biografie und die seiner Eltern. Zudem befragt er eine Reihe bekannter GesprächspartnerInnen. So kommt er zu dem Schluss: Heimat – das sind letztlich die Werte, die wir teilen. Und an einem offenen, konstruktiven Dialog über sie sollten alle teilnehmen können, die in diesem Land leben und seine Gesellschaft mitgestalten – ob mit oder ohne Migrationshintergrund. Trotz abstrakter Begriffe wie „Integration“ und „Deutschsein“ geht es schließlich um das Zusammenleben.

Freitag, 15. November 2019 um 20:00
EARTH-MUSIC Hall
Am Freitag, 15. November 2019 findet unserer nächstes Konzert - live on stage - in der EARTH-MUSIC Hall statt. Wir begrüßen die geniale Formation "B3 - Finest Fusion". Karten sind ab sofort in unseren VVK-Stellen, bei uns direkt oder per verbindliche Bestellung per Email erhältlich: info@earth-music.de Einlaß 19 Uhr / Beginn 20 Uhr

Freitag, 15. November 2019 um 20:00
evangelischen Kirche Blankenstein
Einen ganz besonderen Hörgenuss können Chormusikfreunde am 15. November in Blankenstein erleben: Gleich drei Chöre bieten einen Querschnitt moderner Chormusik von Gospel über Jazz bis Rock. Das Triple-Konzert mit „dem Chor“ von ehemaligen Schülern und Schülerinnen des Gymnasiums Holthausen, der Jazz-Chor „Voice-Mail EN“ aus Hattingen und dem "Vokalorchester NRW" präsentiert sehr unterschiedliche Aspekte des modernen Chorgesangs. „Der Chor“, bestehend aus ehemaligen Schülerinnnen und Schülern sowie Lehrenden des Gymnasiums Holthausen präsentiert populäre Chorwerke der neueren Zeit. Der Jazz-Chor "Voice-Mail-En" unter der Leitung von Gregor Brück präsentiert Gospel und Jazzarrangements mit viel Esprit und Leidenschaft. Das „Vokalorchester NRW“ ist zweifellos das modernste Ensemble, je nach Stimmung wandert der Chor zwischen Rockband, Blaskapelle und Streichquartett. Die 18 Sänger und Sängerinnen von Ruhr und Rhein definieren Chormusik ganz neu und lassen ihre Freude am Singen mit einem populären Gestus immer spüren.